top of page

Schwammstadt

ÜBER DIE AUSSTELLUNG

In unserer kommenden Pop Up-Ausstellung laden wir Dich auf einen künstlerischen Ausflug in die "Schwammstadt“ ein. Diese fiktive Metropole der nahen Zukunft floriert trotz zunehmender Überschwemmungen und Dürren.

 

Erkunde die "Schwammstadt" vom 1. – 5. Mai 2024 im Versuchshaus (Breite Straße 11, 23552 Lübeck, Deutschland) für ein multimediales Kunsterlebnis. Vorab triffst Du uns außerdem auf der Messe GoGrøøn vom 26.–28. April 2024 in der Musik- und Kongresshalle Lübeck (Willy-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck, Deutschland). 

DIE WISSENSCHAFT HINTER DER FIKTION

Weitaus kein Wunschdenken. Fast alles, was Du in unseren Kunstwerken entdecken kannst, existiert bereits heute. Falls Du tiefer in die Zukunftsideen eintauchen möchtest, findest Du Quellenhinweise in der Ausstellung.

LEBENDE KUNSTWERKE

Wir planen, unsere Kunstwerke im Laufe der Zeit weiterzuentwickeln. Hast Du Ideen, die in die nächste Version aufgenommen werden sollten? Teile sie uns gern in der Ausstellung mit. Wir haben einen Bereich, der sich Feedback widmet.

PROJEKTPARTNER UND FÖRDERUNG

Die Pop Up-Kunstausstellung "Schwammstadt“ wurde von Kulturfunke gefördert. Des Weiteren förderte die Klimaleitstelle Lübeck und Kulturfunke den Pop Up-Stand auf der Messe GoGrøøn. Außerdem danken wir Lübeck hoch 3 für die Förderung der Vernissage und des gemeinsamen Events "Science Facts zur Science Fiction" mit den Gästen Prof. Dr. Christoph Külls (TH Lübeck), Barbara Schäfers (Klimaleitstelle Lübeck), Christoph Wojtkiewicz (Archäologie und Denkmalpflege), und Prof. Dr. Thomas Kötter (Universität zu Lübeck).

Exhibition 1.jpg
Exhibition 2.jpg
bottom of page